Home » Der Wettbewerb für Beherbungsbetriebe in Rheinland-Pfalz

Der Wettbewerb für Beherbungsbetriebe in Rheinland-Pfalz

Qualität ist einer der wichtigsten Faktoren im rheinland-pfälzischen Tourismus. Deshalb werden schon seit 2001 Gastgeber des Jahres gekürt, die mit herausragenden Leistungen zum Qualitätstourismus in Rheinland-Pfalz beitragen. Im Rahmen des Wettbewerbs wird nun zum 11. Mal der „Gastgeber des Jahres in Rheinland-Pfalz“ gesucht.

Unter der Schirmherrschaft der rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerin Eveline Lemke wird die Auszeichnung von der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH in Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz, den rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern und dem Hotel- und Gaststättenverband Rheinland-Pfalz verliehen.

Hier gelangen Sie zur Online-Anmeldung. Falls Sie noch kein Zugangspasswort per Briefpost erhalten haben, wenden Sie sich bitte an info@gastgeber-des-jahres.info.

Die Jury – bestehend aus jeweils einem Vertreter der auslobenden Institutionen – beurteilt nicht die Ausstattungsqualität sondern vor allem die „Software“ der Betriebe. Die nominierten Unternehmen werden von der Jury bereist, um Ihre Bewerbung vor Ort zu präsentieren.

Warum am Wettbewerb teilnehmen?

Eveline Lemke, Ministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz:
RTEmagicC_59309aeebd.gif Worin bestehen Ziele, Anreiz und Motivation?

Gereon Haumann, Präsident des DEHOGA Rheinland-Pfalz:
RTEmagicC_59309aeebd.gif  Welche Voraussetzungen müssen Bewerber erfüllen?

Dr. Achim Schloemer, Geschäftsführer Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH:
RTEmagicC_59309aeebd.gif Welche Vorteile genießt ein Gastgeber des Jahres?